… ist eine seelische und körperliche Reaktion, durch Überforderung im Alltag und im Job.

Stress kann durch äußere Reize wie z.B. Zeitmangel, unbequeme Sitzmöglichkeit, Mobbing, Lärm, Wärme, Kälte, Geräusche, Gerüche oder auch Lichtmangel ausgelöst werden und schwächt auf Dauer unser Immunsystem.

Im Zeitalter der Digitalisierung und der damit verbundenen ständigen Veränderungen sind wir Menschen schnell überfordert, da es uns schwer fällt, Schritt zu halten.

Für den meisten Stress sind wir selbst verantwortlich, da wir oft nicht NEIN sagen können und mehr von uns abverlangen, als wir bereit sind.

Wir tun dies häufig aus Angst zu widersprechen, anderen zu gefallen, Anerkennung zu bekommen oder weil wir keine Fehler machen wollen.

Sich Zeit für sich selbst nehmen ist wichtig, das erweitert unseren Denk- und Handlungsspielraum.

Durch Entspannung, Erholung, Dankbarkeit und Achtsamkeit gewinnen wir mehr Klarheit. Es gelingt uns besser mit den gestellten Anforderungen umzugehen, um Stress zu vermeiden.